FAQ

Hier beantworten wir die Fragen, die uns am häufigsten gestellt werden.
Vielleicht sind ja auch schon Antworten auf Ihre Fragen dabei.

Holt STILBRUCH Möbel ab?

Nein, das erledigt die Stadtreinigung Hamburg.

Liefert STILBRUCH Möbel?

Wir liefern nicht selbst, aber wir können Ihnen kompetente und zuverlässige Kurierdienste empfehlen.

Nimmt STILBRUCH jede Spende an?

Gut Erhaltenes nehmen wir gern. Stark beschädigte Waren können wir nicht annehmen, weil sie unverkäuflich sind.

Wann kann man Spenden bei STILBRUCH abgeben?

Montags bis freitags zwischen 08:00 und 17:30 Uhr sowie samstags von 10:00 bis 17:30 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass wir an Samstagen in kleiner Besetzung arbeiten und daher beim Abladen großer oder schwerer Spenden auf Ihre Mithilfe angewiesen sind.

Kann man bei STILBRUCH mit Kreditkarte zahlen?

Nein, ab einem Rechnungsbetrag von 10 € können sie mit EC-Karte zahlen, ansonsten bitte nur in bar.

Wann hat STILBRUCH GEÖFFNET?

Montags bis samstags von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Wann bekommt STILBRUCH neue Ware?

Täglich montags bis freitags.

Kann man bei STILBRUCH Möbel reservieren?

Nein. Aber Sie können Möbel nach dem Kauf noch drei Tage kostenlos bei STILBRUCH lagern.

Kann man Einkäufe bei STILBRUCH lagern?

Ja, drei Tage lang ist es kostenlos. Danach müssen wir eine Lagergebühr in Höhe von 5 € pro Tag berechnen, denn Platz ist knapp bei uns.

Kauft STILBRUCH Möbel und Hausrat an?

Nein, wir kaufen nichts.

Kann man bei STILBRUCH Möbel tauschen?

Nein.

Woher bekommt STILBRUCH Ware?

Hauptsächlich von der Stadtreinigung Hamburg, aus Haushaltsauflösungen und von privaten Spendern.

Ist STILBRUCH ein Sozialkaufhaus?

Nein, STILBRUCH ist einfach nur besonders günstig. Jeder kann bei STILBRUCH einkaufen.